Bei den mitreißenden Rhythmen der beliebten Gospelsongs konnte keiner lange still stehen: Der Funke und die Leidenschaft der gefühlvollen, energiegeladenen und teils auch melancholischen Lieder sprang sofort über. Bei ihrem vierten Gastspiel im Modehaus GARHAMMER haben die Jackson Singers wohl schnell gemerkt, dass hier schon eine gewaltige Fangemeinde auf sie wartet.
 

„Oh happy Day“ trifft auf „Stille Nacht“

Von klassischen Gospels bis hin zu traditionellen Weihnachtsliedern hatten die Jackson Singers wie gewohnt ein breites Repertoire, das zum Mitsummen und Mitwippen einlud. So beschwingt wurde der dritte Advent selten eingeläutet.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel aus der PNP vom 12. Dezember 2016.