Christoph Huber bringt es auf den Punkt: „5.000 Einwohner hier im Ort und 9.000 Quadratmeter Verkaufsfläche, das ist nach logischen Maßstäben eher schwer zu erklären.“ Dennoch funktioniert es – und das seit mittlerweile 120 Jahren und in vierter Generation. Warum, ist eigentlich leicht erklärt: Hier kann man nicht einfach nur einkaufen.
 

Mehr als Shopping

Bei GARHAMMER wird Einkaufen zum Erlebnis, welches neben der Kleidung auch perfekten Service und Beratung, ständig wechselnde Events, kulinarische Hochgenüsse im JOHANNS sowie Spiel und Spaß für die Kinder bietet. Ein Rundum-Sorglos-Paket, für das viele Kunden auch eine längere Anreise in Kauf nehmen.

Lesen Sie den kompletten Artikel in der Süddeutschen Zeitung vom 05. Dezember 2016.