Lässige Sommeroutfits haben die meisten Damen zu Genüge im Kleiderschrank. Aber auch an heißen Tagen warten das Büro, die Kollegen und der Chef – und da sollte es natürlich schon etwas Schickeres sein. Wir hätten ein paar Vorschläge für Sie:

Little Boy Blue

Der momentan schwer angesagte Farbton Little Boy Blue verbindet den schlichten Trenchcoat und das fließende Streifen-Kleid. Beides ist locker geschnitten und aus angenehmen Materialien gefertigt – absolute Basics also. Dazu haben wir wunderschöne Schimmer-Sandaletten mit Nieten sowie eine graublaue Tasche kombiniert. So können Sie nach der Arbeit ohne Umwege direkt zum After-Work.

Maritimes Flair

Die weiße Röhren-Jeans ist durch ihren Elastan-Anteil besonders bequem zu tragen. Wer genau hinschaut, verliebt sich sofort in das süße Anker-Print, das uns gleich von weißen Stränden und weiten Ozeanen träumen lässt. In Kombination mit einer gestreiften Off-Shoulder-Bluse und den kultigen Segel-Slippern kommt das maritime Flair der Hose noch besser zur Geltung. Ein tolles Highlight ist der Hut im Turban-Look!

Frischekick

Mit der grünen, transparenten Bluse verleihen Sie Ihrem Outfit einen Frischekick. Hervorragend passt dazu die leicht ausgestellte Jeans mit farblich passendem Kakteen-Print und der schlichte weiße Blazer. Die Grautöne der Hose greifen wir mit Schnürern in Silber wieder auf und ergänzen das Ensemble dann noch mit einem blauweiß gestreiften Schal. Fertig ist der Allround-Look für Business, After Work und Casual.

Cooler Mustermix

Feminin, modern und gleichzeitig cool sind der strenge Bleistiftrock im Karomuster und die hochgeschlossene Rüschenbluse mit Glitzersteinen. Ein bisschen Retro-Charme gibt es auch noch dazu, denn der knallgrüne Kordelzug und die seitlichen Streifen am Rock erinnern unweigerlich an die Trainingsanzüge der 70er. Damit es nicht zu sportlich wird, haben wir dazu Pumps in Metallic-Optik sowie eine Handtasche in leichtem Rose kombiniert.