Die neuesten Modetrends für Herbst und Winter 2019/20 haben unsere Mitarbeiter gleich auf zwei Messen aufgespürt. Während sich bei der PITTI UOMO in Florenz alles um die Herren der Schöpfung dreht, kommen bei der BERLIN FASHION WEEK beide Geschlechter auf Ihre Kosten.

PITTI UOMO

In Florenz ging es wie immer höchst stylish zur Sache. Dort sind nicht nur die Messestände eine Inspirationsquelle für alle Fashionliebhaber, sondern auch die Besucher glänzen durch absolute Kreativität. Die „Pitti Peacocks“, wie sie mittlerweile liebevoll genannt werden, beeinflussen den kommenden Herbst und Winter mit ihrem Look mindestens genauso wie die angesagten Designer.

Was uns aufgefallen ist: Karos sind noch immer ein großes Thema. Als Highlight bei Einzelstücken wie Schals oder Mänteln, aber auch in Kombination mit anderen Mustern sind sie bei Business und Casual Outfits gleichermaßen dominant. Hinzu gesellen sich zahlreiche dezente Farben wie Hellblau, Braun oder Creme, aber auch einige Signaltöne – sogar in Neon.

 

BERLIN FASHION WEEK

Zwei thematische Schwerpunkte auf der diesjährigen Berliner Modewoche waren funktionale und nachhaltige Bekleidung. Zahlreiche Innovationen aus den Bereichen Smart Wear und Sustainable Clothing wurden vorgestellt – und natürlich die Trends für Herbst und Winter 2019/20.

Was uns aufgefallen ist: Animal-Print ist weiterhin in allen Variationen präsent, vom Shirt über die Hose bis hin zu den Schuhen. Gerne wird dieses zusätzlich noch mit anderen Mustern kombiniert, vor allem um Blumen kommen Sie hierbei nicht herum. Die Farben werden insgesamt wieder heller und fröhlicher, beispielsweise muntert uns im kommenden Herbst öfter mal ein sattes Gelb an schmuddeligen Tagen auf.