Die Vorfreude auf Weihnachten steigt täglich, besonders bei allen Mädchen und Jungs. In der Stadt funkeln überall die Lichter, in der Schule wird für das Fest gebastelt und im Kindergarten klopft der Nikolaus an die Tür. Sobald der Wunschzettel fertig gebastelt ist, gibt es also nur noch eines zu tun: Sich für das Christkind beziehungsweise den Weihnachtsmann herausputzen!

Samt, Glitzer & Spitze in Rosé

Wir starten direkt mit einem Mädchentraum, einem wunderschönen Kleid mit vielen entzückenden Details. Das Oberteil ist aus Samt gearbeitet und durch ein abgesetztes Taillenband mit Blumenapplikation vom Rock aus glitzernder Spitze abgesetzt. Vor dem Spielen hält eine kuschelige Strickjacke warm, die dann bei ausreichend Spannung, Herzklopfen und roten Bäckchen ausgezogen werden kann. Ein süßes Accessoire: der tolle Haarreif mit Blumen.

Lässiger Blazer mit Shirt

Für die Jungs darf es auch an Weihnachten etwas cooler zugehen, zum Beispiel in einer Kombination aus Sakko mit knalligem Shirt. Wir haben uns für ein sattes Rot entschieden, aber natürlich kann hier jeder auf seine Lieblingsfarbe zurückgreifen. Ein großflächiges Logo, ein witziger Spruch oder ein interessanter Druck wirken zum geradlinigen Sakko zusätzlich ein bisschen verspielt. Die robuste Skinny Jeans macht jedes Spiel mit und ist – nach dem Essen – am Bund verstellbar.

Kuschelig & glänzend

Engelsgleich wirkt die Kombination aus kuschelweicher Plüschweste mit Taillenband und edlem Rock aus gewebtem Brokat in leichtem Goldschimmer. Auch das Baumwollshirt hat einen dezenten Shine-Effekt... so passt alles harmonisch zueinander. Der Clou beim Rock: die Hosenträger. Wird die Weste ausgezogen, kommen sie zum Vorschein und sorgen für einen leicht frechen Twist bei diesem braven Look.

Casual, dezent... fast erwachsen

Wer dem Weihnachtsrummel betont unbeeindruckt begegnen möchte, der kann auf eine lässige Slim Fit-Chino, ein klassisches Hemd sowie einen schlichten Strickpulli zurückgreifen. Dieses Outfit hat den großen Vorteil, dass es durchweg aus hochwertigen Basics besteht, die auch lange nach Weihnachten noch getragen und extrem leicht kombiniert werden können. Und einen Hingucker hat selbst dieser dezente Look zu bieten: das witzige Pfeil-Muster des Hemdes erinnert an Winnetou.

Weihnachten zum ersten Mal erleben

Zum Dahinschmelzen süß ist zum Abschluss unser schickes Baby-Outfit. Das weißes Shirt mit Kragen und Fliege sieht nicht nur toll aus, sondern fühlt sich dank seiner hochwertigen Bio-Baumwolle auch toll an. Eine Weste darüber und schon ist der piekfeine Festtagslook fast fertig. Die bequeme Hose dazu hält mit ihren Patches an den Knien spontanen Krabbelversuchen unter dem Baum mühelos stand.