Bequeme Schnitte und Materialien, eine breite Farbpalette sowie einige Muster bringen im Frühjahr und Sommer 2022 Schwung in die Young Fashion. Die Bandbreite an innovativen Looks ist dabei riesengroß, da zahlreiche Themen nach Herzenslust untereinander gemixt werden: Sport trifft auf Business, Skater auf Country und grober Denim auf feinen Zwirn.

Vielfalt ist in, steife Looks sind out

Dadurch wird die Young Fashion in den kommenden Monaten besonders dynamisch und extrem individuell. Es gibt eigentlich nichts, was es nicht gibt - vom extravaganten Allover-Karo-Look bis zum klassischen Denim-Style. Wer modisch etwas auf sich hält, der hat auch einige Teile in leuchtendem Gelb im Kleiderschrank - und strahlt dann mit der Sonne um die Wette.