Die Karos der letzten Saison müssen wir bei der aktuellen Freizeitmode fast schon mit der Lupe suchen. Hier dominieren nun eher einfarbigen Looks mit sparsam eingesetzten Streifen oder Markendrucken. Denim ist allerdings nach wie vor sehr präsent und taucht besonders in hellen Blau- und sogar Cremenuancen bei zahlreichen Designern auf.

Entspannte Styles mit persönlicher Note

Was an Mustern fehlt, darf dafür an Farben gerne zum Einsatz kommen, allerdings vorwiegend im natürlichen Bereich. Eine breite Palette an Grün-, Braun-, Blau- sowie Grautönen lässt sich wunderbar leicht mit- und untereinander kombinieren. Kräftige Nuancen wie Rot oder Gelb sind dabei als Eyecatcher willkommen und bringen Dynamik in die sonst eher dezenten Outfits.