Die Karos der letzten Saison müssen wir bei der aktuellen Freizeitmode fast schon mit der Lupe suchen. Hier dominieren nun eher einfarbigen Looks mit sparsam eingesetzten, meist geometrischen Mustern. Der Jeansstoff ist nach wie vor in allen Varianten präsent und taucht in nahezu jedem Look auf: als Hose, Jacke oder Hemd.

Entspannte Styles mit persönlicher Note

Was an Mustern fehlt, darf dafür an Farben gerne zum Einsatz kommen. Kräftige Nuancen sind als Eyecatcher willkommen und bringen Dynamik in die sonst eher dezenten Outfits. Strahlendes Grün oder intensives Blau wechseln sich mit Naturtönen wie Bordeaux, Senfgelb oder Khaki ab. Viel Braun in allen Schattierungen sorgt zusätzlich für eine natürliche Optik mit Chic.