Manche Begegnungen sind Wendepunkte im Leben. So auch bei Massimo Rosetti, dem Gründer von PARAJUMPERS. Sein Treffen mit einem Mitglied des 210th Rescue Squadron, einer Organisation, die auf Extrembergungen spezialisiert ist, bringt ihn auf eine Idee: Er möchte eine funktionale Jacke entwerfen, die durch technologische sowie modische Details ins Auge sticht.

Hochfunktionale Jacken mit modischem Touch

So sind es nicht nur die verwendeten Materialien, sondern auch die vielen Funktionen, die die Jacken von PARAJUMPERS zu etwas ganz Besonderem machen. Die Robustheit der Jacken wird über den Nylon-Oberstoff erzielt. Das weiche Innenfutter ist abnehmbar, sodass die Jacken sowohl bei Eiseskälte als auch zum Übergang verwendet werden können. Das charakteristischste Merkmal der modischen Jacken ist aber der Haken am Kragen, der auch im Fallschirmspringerbereich Verwendung findet.