Der Name des dänischen Modelabels MOS MOSH ist eine Hommage an das Supermodel Kate Moss. Ihr glamouröser, aber dennoch einfache Stil imponierte dem Designer und Gründer Kim Hyldahl. Entsprechend klar ist die Marschrichtung der Marke: Die Stücke müssen gut sitzen, schick aussehen und langlebig sein. Zu auffällig? Nein, Danke. Verspielt? Ja, gerne.

PASSION, LOVE & HEART

Zunächst begann man bei MOS MOSH mit dem Modestück schlechthin: Der Jeans. Raffinierte Akzente wie vom Design abgesetzte Ränder der Taschen, zusätzliche Reißverschlüsse in den Taschen oder unterschiedliche Waschungen geben den Stücken ihren Rahmen. Schnell erweiterte man sein Sortiment aber um lockere Dresses, schicke Blazer sowie Jacken und Mäntel.