Der berühmte Levi Strauss, der Erfinder der Jeans wie wir sie noch heute kennen und lieben, wurde in Bayern geboren, zog aber zu Zeiten des Goldrausches nach San Franzisco. Dort gründete er einen Textilwarenhandel und begann, für kleine Einzelhandelsgeschäfte Bekleidung, Schuhe und andere Waren zu produzieren. Im Zuge dessen entwickelte er, gemeinsam mit Jacob Davis, einem Schneider aus Reno, Arbeitskleidung mit Nieten, die wesentlich haltbarer war als die bisher genutzte. Das Material war braunes Baumwollgewebe und echtes blaues Denim. Diese Entwicklung ließen sich die beiden Erfinder patentieren.
 

Erfinder der blue Jeans


Noch heute sind LEVI'S Jeans die Jeans schlechthin. In Sachen Passform und Details gehen die Kollektionen von LEVI'S zwar mit der Zeit, lassen sich aber nicht von ihrem Stil, der durch seine funktionale, lässige Art besticht, abbringen. Neben den kultigen Jeans kreiert das Label LEVI'S mittlerweile auch Oberbekleidung für Damen und Herren.