Nach einer erfolgreichen Karriere als Wintersportler mit – unter anderem – elf deutschen Meistertiteln in der nordischen Kombination, gründete Willy Bogner sen. 1932 ein Importgeschäft für Ski- und Strickwaren aus Norwegen. Bereits vier Jahre später tritt die deutsche Olympia-Mannschaft in Kleidung von BOGNER auf, der internationale Durchbruch erfolgt 1951 mit BOGNER auf der Titelseite der bekannten italienischen Modezeitschrift Grazia.

Sportler und Gentleman vereinen sich

Die BOGNER Kollektion ist eine von sechs Produktlinien der Dachmarke BOGNER. Sie strahlt klassische Eleganz aus und überzeugt dabei durch coole Sportswear-Optik und luxuriöse Details. Neben funktionalen Elementen steht bei diesen Kollektionen das Design im Mittelpunkt.